Helfen Sie mit die spärlichen Überreste der Auenwälder und naturnahen Lebensräume für Mensch, Tier- und Pflanzenwelt zu bewahren. Der anhaltende große Flächenverbrauch und das daraus resultierende ungezügelte Artensterben findet nicht nur im Regenwald sondern auch direkt vor unserer "Haustür" statt. Sicherlich fallen auch Ihnen Pflanzen und Tierarten ein, die es in ihrer Jugend noch zu hauf gab, heutzutage allerdings aus der Feldflur verschwunden sind. Die durch ungezügelten Kiesabbau entstandenen Kieswerkseen sind unwiederbringlich verlorene Flächen, mit negativen Folgeerscheinungen für nachfolgende Generationen. Der kurzfristige Nutzen der Kiespacht steht in keinem Verhältnis zum Verlust an Lebensraumqualität, mit dem unsere Kinder und Enkel aufgrund verlorener Agrar- und Naturraumflächen zukünftig leben müssen. Die diesbezügliche Entwicklung in der Rheinebene findet auf Kosten zukünftiger Generationen statt, ist weder nachhaltig, noch ökologisch sinnvoll. Lassen Sie uns gemeinsam versuchen die Rheinebene, unsere Heimat, als einen Ort zu erhalten, in dem Natur und Umwelt zum Nutzen aller einen mindestens gleichwertigen Stellenwert wie Industrie und Gewerbe erhalten. Sehen Sie nicht weg, werden Sie aktiv, jeder einzelne kann etwas bewirken. Gemeinsam sind wir jedoch stärker, unterstützen Sie das Zukunftsforum Natur & Umwelt Ortenau e.V. - wir freuen uns auf Sie.

 C+P 2014 Joachim Thomas

    77866 Rheinau

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now